Lia Darjes

Konvertieren

Aus ganz unterschiedlichen Gründen konvertieren Menschen in Deutschland zum Islam. Das Thema sorgt in unserer Gesellschaft für Faszination, ruft bei einigen aber auch Ängste hervor.

Andreas Geipel, Franz Sickinger, Shooresh Fezoni

Die Bierbrauer aus Quilmes

Hier spielt der älteste Fußballverein Argentiniens. Die Mannschaft gilt als Fahrstuhlmannschaft – der Leidenschaft der Fans tut die sportlich unstete Form aber keinen Abbruch.

Sandra Hoyn

Die Kampfkinder

Sie kämpfen für einen Hungerlohn und gehen dabei an ihre physischen und psychischen Grenzen. Stars werden nur wenige, für die meisten ist die Karriere mit 25 vorbei.

Miguel Hahn

Cross-border Business

Der illegale Handel in der spanischen Exklave Melilla boomt. Jeden Tag versuchen Hunderte Marokkaner etwas unentdeckt über die Grenze zu schmuggeln, um ein paar Euro zu verdienen.

Jörg Brüggemann

Mas Austral

Ushuaia liegt mitten in der Natur am gefühlten Ende der Welt. Auch in der südlichsten Stadt Argentiniens findet man Metaller, Hardcorer, Punks, Skater, BMXer, Hip-Hopper und Elektroleute.

Jewgeni Roppel

Der letzte Kult um Baschar

Auf Hausfassaden, in Läden, Werkstätten, Windschutzscheiben: Überall in Damaskus findet man Bilder des syrischen Diktators Baschar al-Assad. Der Personenkult nimmt absurde Formen an.

Martin Schlüter

Schweigen im Schnee

Nach Jahrzehnten des Schweigens bekommen einige Eskimos nun endlich Entschädigung für jahrelangen Missbrauch durch Kirchenmitarbeiter. Gewalt, Drogenabhängigkeit, soziale Abschottung, Wut und Angst aber bleiben.

Michael Heck, Anna-Kristina Bauer

Wir. Und die Anderen

„Wir denken immer, Europa ist das Paradies. Wenn ich nach Europa gehe, dann werde ich besser leben, ich werde Geld verdienen und dann meiner Familie helfen. Aber wenn man hier herkommt, sind die Realitäten anders.“

Andrej Krementschouk

Come Bury Me

Ein elendes Haus irgendwo in Russland. In einer unsäglich schmutzigen Behausung lebt eine bunte Mischung von Menschen und Haustieren, die das Schicksal zusammengeführt hat, zusammen mit Unmengen Kakerlaken.

Antonia Zennaro

Down There

Die Hamburger Reeperbahn stirbt ganz langsam. Alteingesessene Charaktere trifft man nur noch selten, die traditionelle Seefahrt gibt es nicht mehr und eine berüchtigte Bar nach der anderen muss schließen.

Christian Pankratz

ACTAHA

In Kasachstan soll im Eiltempo eine neue futuristische Hauptstadt entstehen. Es ist der Versuch eine neue kulturelle Identität zu schaffen.

Gordon Welters

Living On Wheels

Sie wollen Freiheit und Unabhängigkeit, wollen in die Natur, wollen sich ausleben – bevor es sich ausgelebt hat. So bunt wie die Wagen sind auch die Leute, die sie bewohnen. 

Frederic Lezmi

Beyond Borders – From Vienna to Beirut

Wo endet der Westen, wo beginnt der Nahe Osten? Auf der Reise von Wien nach Beirut verschwimmen die physischen und kulturellen Grenzen und schaffen einen fließenden Übergang.

Jonas Ludwig Walter

now|here

Sie reißen ein Atomkraftwerk ab, das nie in Betrieb war und sie leben in einem Musterhaus einer Firma für Fertighäuser, die pleite ist. Eine Handvoll Männer und ihre Geschichten wie aus einem Film.

Daniel Etter

Coalminors

Im Nordosten Indiens arbeiten zehntausende Bergleute unter Lebensgefahr in Kohleminen. Viele von ihnen sind noch Kinder – die jüngsten sind gerade sieben Jahre alt.

Andy Spyra

Palestine

Einer der ältesten Konflikte in der Geschichte der UN kommt nicht zur Ruhe. Fotografien von einer Reise durch das Westjordanland.

Kirill Golovchenko

7KM – Field of Wonders

Auf dem größten Marktplatz Europas bekommt man alle Dinge des alltäglichen Gebrauchs. Doch seine Zukunft ist durch die wachsende Konkurrenz aus Supermarktketten ungewiss.

Lene Muench

Ewig treu – Eine Verbindung fürs Leben

In Deutschland sind mehr als 22.000 Mitglieder in den unterschiedlichsten Studentenverbindungen aktiv. Dabei haben vor allem Burschenschaften einen eher schlechten Ruf.

Menü