Sélim Harbi

Zatla Blues

Tunesien ist nach dem Arabischen Frühling liberaler geworden. Bei vielen Themen herrscht aber immer noch die Tendenz zur Tabuisierung. So auch beim Drogenkonsum. “Ein Joint – ein Jahr Gefängnis”.

Ina Schoenenburg

Flashback

Seit Ende 2001 ist die Bundeswehr in Afghanistan. Was einst als Friedensmission begann, wurde zum langjährigen Kampfeinsatz. Viele der jungen Soldaten kommen mit posttraumatischen Belastungsstörungen zurück.

Robert Herrmann

Yeni Istanbul

Die Millionen-Metropole am Bosporus wächst beständig in die Breite und Höhe. Gleichzeitig wird öffentlicher Raum zunehmend zergliedert und privatisiert. Für die Bewohner*innen wird Teilhabe an städtischen Entwicklungen immer komplizierter.

Benedikt Ziegler

Among the Dreams

Vor sechs Jahren bricht sich Jasper Krüger bei einem schweren Unfall zwei Halswirbel, seitdem ist er querschnittsgelähmt. Heute spielt der 24-jährige Rollstuhl-Rugby. Der Sport hilft ihm, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Nora Klein

The Black Ball Inside of Me

Die Winterdepression ist eine spezielle Art der Depression: kein Antrieb, keine Freude und wenig Interesse sind einige der Symptome. Vor allem in den skandinavischen Ländern, die für ihre langen Winternächte bekannt sind, ist es eine unterschätzte Krankheit.

Jonas Holthaus

Wrestler

Massige Körper krachen wuchtig aufeinander, durchtrainierte Muskeln spannen sich unter Sonnenbank-gebräunter Haut. Echte Kämpfe oder alles nur Show? Jonas Holthaus erforscht die Berliner Wrestler-Szene.

Jonas Wresch

Immobilis

Auf den meisten Campingplätzen ist es nicht erlaubt einen festen Wohnsitz zu haben – außer hier. Auf den Plätzen “Sternsee” und “Erlengrund” kennt jeder jeden, oft schon seit Jahrzehnten.

Kai Löffelbein

Hidden Hong Kong

China gehört zu den Ländern mit dem größten Sozialgefälle. Viele Bauern ziehen nun vom Land in die Stadt um endlich auch vom Wirtschaftsboom zu profitieren. In den Städten wartet ein neues Problem: Es wird eng.

Simon Tanner

Guang Gun

Ein-Kind-Politik, Bevorzugung des männlichen Nachwuchses: Es gibt einen Engpass auf dem chinesischen Heiratsmarkt. Die Ehe ist in China aber traditionell von hoher Bedeutung.

Sven Zellner

Mongolen Disko

Seit dem Zerfall der Sowjetunion prägen eine rasante Urbanisierung und ein Rohstoffboom die Entwicklung der Mongolei. Die sozialen und ökologischen Konsequenzen sind besonders in der Hauptstadt sichtbar.

Christoph Soeder

Im Hier und Jetzt

Seit 1999 hat Tŷ Hafan über 500 Familien geholfen der unerträglichen Realität ins Auge zu sehen: dem wahrscheinlich baldigen Tod ihrer Kinder.

Sven Zellner

Mongolische Nomaden

Das Leben der Nomaden ist hart, die wirtschaftliche Existenz ständig von Naturkatastrophen bedroht. Doch ihre Kultur der Naturverbundenheit und Gastfreundschaft prägen die Mongolei bis heute.

William Minke

End of Crisis

Ein künstlich gestylter Ort mit unzähligen Unterhaltungsangeboten ist der Traum vieler Reisenden. Und das Geschäft mit Kreuzfahrten boomt.

Björn Kietzmann, Ruben Neugebauer

Generation Trauma

In Syrien müssen Kinder mit ansehen wie ihre Eltern und Geschwister sterben. Viele kennen kein Leben ohne Krieg.

Jen Tse, Moritz Küstner

Troels’ World

Er träumt davon frei zu sein, er träumt von einer nudistischen Gesellschaft.

Constanze Flamme

Troubled Water

2010 wurde der Golf von Mexiko zum Schauplatz einer der schlimmsten Umweltkatastrophen der Geschichte. Die Explosion der Ölplattform “Deepwater Horizon” und ihre Folgen beschäftigen die gebeutelte Region bis heute.

Joanna Nottebrock

Von Griechenland nach Deutschland

In der Hoffnung auf ein besseres Leben und eine sichere Zukunft für ihre Kinder verlässt Familie Dartzis ihre Heimat. Doch der Neustart in einem anderen Land bedeutet immer auch: Entwurzelung, Veränderung, Überforderung.

Menü
Secured By miniOrange